Menu
menu

Zollausstellung

Der Zoll der DDR ist ein besonderer Schauplatz der deutsch-deutschen Teilungsgeschichte. Nirgendwo sonst waren die Begegnungen zwischen Reisenden aus dem „kapitalistischen Westen" und Repräsentanten der DDR so unmittelbar wie im Kontrollbereich des Grenzzollamts. Vielen Menschen sind daher die Zollkontrollen besonders emotional in Erinnerung.

Die Ausstellung in den denkmalgerecht sanierten Originalräumen, in denen sich seit 1974 das Grenzzollamt Marienborn/Autobahn befand, wird derzeit erneuert.

Wir bitten Sie um Verständnis, dass die Räumlichkeiten bis voraussichtlich November 2019 nicht besichtigt werden können.