Menu
menu

Praktika & Freiwilligendienst

 

Bewerben Sie sich bei uns für einen Freiwilligendienst!

Sie interessieren sich für Kultur und Zeitgeschichte? Sie möchten Erfahrung in einem Erinnerungsort zur DDR-Geschichte und der deutsch-deutschen Grenze sammeln? Sie würden gerne ein Konzept für Führungen von Besucher: innen oder eine Veranstaltung vorbereiten? Sie haben Spaß am Umgang mit Menschen? Dann absolvieren Sie bei uns ein freiwilliges soziales Jahr im Bereich Kultur.

Womit beschäftigen wir uns in der Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn 

Die Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn befindet sich auf dem Gelände der ehemals größten DDR-Grenzübergangsstelle an der früheren innerdeutschen Grenze. Sie erinnert an die über 40-jährige Teilung Deutschlands und Europas sowie das Grenzregime der DDR 1945 bis 1990.
Sie gedenkt der Opfer der Teilung und des Grenzregimes und sieht sich als Ort der gemeinsamen deutschen Geschichtsaufarbeitung und des Austauschs von Erfahrungen von Deutschen und Europäer: innen. Die Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn gehört zur Stiftung Gedenkstätten Sachsen-Anhalt und liegt direkt an der Autobahn Hannover-Berlin.

Wie können Sie sich engagieren?

  • Unterstützung bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von gedenkstättenpädagogischen Angebote für Schüler: innen
  • Unterstützung bei der Betreuung von Besucher: innengruppen
  • Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Vorbereitung von Vorträge, Lesungen, Diskussionen, Filmvorführungen)
  • Mitarbeit an aktuellen und wechselnden Ausstellungen
  • Unterstützung bei der Pflege und dem Erhalt des Gedenkstättengeländes

Die Aufgaben sind abwechslungsreich und vielseitig. Jede*r FSJler: innen erhält die Möglichkeit sich selbst einzubringen und wird möglichst im Rahmen seiner*ihrer individuellen Interessen und Fähigkeiten eingesetzt. FSJler: innen werden in allen Arbeitsbereichen und -vorgängen einbezogen. Wir bieten eine angenehme Arbeitsatmosphäre.

Welche Erfahrungen können Sie machen, welche Kenntnisse gewinnen?

FSJler: innen erhalten die Chance, alle Bereiche der politischen Bildungsarbeit und des täglichen Gedenkstättenbetriebes kennenzulernen.

Sie können folgenden Kompetenzen erwerben:

  • Geschichtskompetenz
  • Kommunikationskompetenz
  • Medienkompetenz
  • Vermittlungskompetenz
  • soziale Interaktion
  • Verwaltung, Buchhaltung

Bewerben Sie sich schon jetzt bei der Lkj Sachsen-Anhalt:

www.lkj-freiwilligendienste.de/freiwilligendienste/fsj-kultur/

Ihre Ansprechpartnerin in der Gedenkstätte 

Małgorzata Cebulska

E-Mail: malgorzata.cebulska@erinnern.org

Tel. 039406-9209-12

Praktika

Die Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn sucht laufend Praktikantinnen und Praktikanten, die verschiedene Bereiche der vielfältigen Gedenkstättenarbeit kennenlernen möchten. 

Zu den Tätigkeitsfeldern gehören:

  • Mitarbeit im allgemeinen Gedenkstättenbetrieb
  • Mitwirkung bei der Vorbereitung von Veranstaltungen 
  • Arbeit in der musealen Sammlung der Gedenkstätte 
  • Mitarbeit im Bereich Öffentlichkeitsarbeit 

Ihre Ansprechpartner in der Gedenkstätte

Justus Vesting

E-Mail: justus.vesting@erinnern.org

Tel. 039406 9209 10